Rechtsanwalt Stefan Dorn

Stefan Dorn wurde 1961 in Hamburg geboren. Dort verbrachte er auch seine Schulzeit, die er 1980 mit dem Abitur abschloß. Anschließend studierte Stefan Dorn Rechtswissenschaften in Hamburg, wo er im Jahre 1987 das Erste Juristische Staatsexamen mit Prädikat ablegte. Während des Referendariats absolvierte Stefan Dorn unter anderem Stationen am Landgericht Hamburg und bei der Justizbehörde. Im Februar 1991 legte er die Zweite Juristische Staatsprüfung ab und wurde im April 1991 als Rechtsanwalt zugelassen.

In den Jahren 1991 bis 1996 sammelte Stefan Dorn vielschichtige Erfahrungen in einem der größten Notariate Schleswig-Holsteins (Bornhöft und Maul, Bad Bramstedt), wo er als angestellter Rechtsanwalt auch mit Notarvertretungen betraut war. Die dabei erworbenen Erfahrungen prägen seine tägliche Arbeit auch aktuell noch. Im Februar 1996 erfolgte sodann die Gründung der Sozietät Stracke und Dorn in Hamburg, ab 2009 Stracke Dorn Ahlers Rechtsanwälte. Im Jahr 2014 gründete Stefan Dorn gemeinsam mit Rechtsanwalt Patrick Ahlers und Steuerberater Bernd G. Lehmann die Dorn, Ahlers & Lehmann Partnerschaft.

Schwerpunkte der anwaltlichen Tätigkeit von Stefan Dorn bilden die Bereiche des Arbeitsrechts, des Erbrechts, des Miet- und Wohnungseigentumsrechts sowie des Sportrechts.

In seiner Freizeit ist Stefan Dorn begeisterter Chorsänger.